Webinar

07.12.2022

Thermoanalytische Methoden für die Optimierung von Eigenschaften & Herstellung von Keramiken, Gläsern & Hartmetallen

German
14:00 - 15:00 CEST

Thermoanalytische Methoden für die Optimierung von Eigenschaften & Herstellung von Keramiken, Gläsern & Hartmetallen  

(EntbindernDas Entbindern ist einer der wichtigsten Produktionsschritte in der keramikischen Industrie sowie in der Pulvermetallurgie. Er bezieht sich auf das thermische oder katalytische Beseitigen von Additiven, die in den Schritten vor der Produktion, z.B. beim Gießen, eingesetzt werden.Entbindern, Ausgasen, SinternSintern ist ein Herstellungsverfahren zur Bildung eines mechanisch stabilen Körpers aus einem keramischen oder metallischen Pulver.Sintern, thermophysikalische Eigenschaften)

Das Webinar gibt einen Überblick darüber, wie Methoden der Thermischen Analyse eingesetzt werden können, um die Prozesse bei der Synthese von Werkstoffen, die über die pulvertechnologische Route hergestellt werden, charakterisieren zu können.  

Zu den betrachteten Werkstoffen gehören zum Beispiel technische Keramik, Hartmetalle und Gläser. Die Ergebnisse der Untersuchungen führen zu einem besseren Verständnis der Zusammenhänge und zur Optimierung von Prozessen und Werkstoffen.  

Es wird die Anwendung von Thermodilatometrie / Thermomechanische Analyse (TDIL / TMA), Thermogravimetrie gekoppelt mit Massenspektrometrie (TGA - MS), Differenzthermoanalyse / Dynamische Differenzkalorimetrie (DTA / DSC) sowie Laser Flash Analyse (LFA) gezeigt.  

Die Teilnehmer erhalten Anregungen zur Lösung eigener Fragestellungen durch den Einsatz thermoanalytischer Methoden.

Präsentator:

Dr.-Ing. Tim Gestrich
Gruppenleiter Thermische Analyse und Thermophysik
Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS

Alle anstehenden
Webinare

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Zur Übersicht