Kopplungstechniken - Emissionsgasanalyse

Kopplungs-erweiterungen

PulseTA®

Mit der PulseTA®-Technik kann eine exakt definierte Gasmenge in das Spülgas der Thermowaage (TG) oder der simultanen Thermoanalyse-Apparatur (STA) injiziert werden.

Dadurch lassen sich die Messmöglichkeiten erheblich erweitern:

Angebot anfordern

Holen Sie sich jetzt ein individuelles Angebot.

Angebot anfordern

Feuchtegenerator 

Der Feuchtegenerator generiert eine definierte relative Feuchte durch Mischen von feuchten und trockenen Gasströmen. Eine minimale Feuchte von 5 % relativer Feuchte bei ca. 30 °C (0,2 % absolute Feuchte) kann erreicht werden. Die maximale Feuchte beträgt 90 % relative Feuchte bei 70 °C (30 % absolute Feuchte). Die Verwendung eines Feuchtegenerators bedarf eines Wasserdampfofens für Konzentrationen ≥ 2 % absolute Feuchte (100 % relative Feuchte bei 15 °C). Für niedrige Feuchte (≤ 2 %) können alle Öfen unter Vermeidung von Kondensation eingesetzt werden; Konzentrationen der feuchten Atmosphären sind software-gesteuert (programmierbare Rampen/Stufen). Das System erlaubt ein einfaches Wiederbefüllen während der Messung.

Wasserdampfgenerator 

Der Wasserdampfgenerator erzeugt Dampf durch Freisetzung von flüssigem Wasser. Es können Konzentrationen an absoluter Feuchte von ca. 5 % bis 100 % erreicht werden. Eine Verdünnung durch Inertgas und Evakuierung vor der Messung sind möglich. Der Wasserdampfgenerator benötigt einen Wasserdampfofen.

Oxygen Trap System (OTS®) 

Das OTS®-System (oxygen trap system) für die STA 449 F1 /F3 Jupiter® und DSC 404 F1 /F3 Pegasus® beseitigt Spuren an Restsauerstoff in der Gasatmosphäre im Geräteinnenraum, wobei ein Restsauerstoffgehalt von <1 ppm erreicht werden kann. Der Getter-Ring ist in der Lage, nahezu den gesamten Restsauerstoff nach der Evakuierung zu eliminieren. Solch geringen Konzentrationen an Sauerstoff können nur erreicht werden, wenn die Apparatur vakuumdicht und mit einem Evakuier-System ausgestattet ist.  

  • Das Niveau der Restmengen an O2 ist abhängig von:
  • Vakuumdichtigkeit der Apparatur
  • Desorption von O2 von den Wänden
  • Vakuumdichtigkeit und Diffusionsbeständigkeit der Gasversorgung
  • Reinheit des Spülgases
The OTS®® system can be used with nearly all TGA/DSC sensor types.

Produkt-
information

Wir versprechen nicht nur Qualität, sondern auch individuelle Beratung. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Projekt starten.

Informationen anfordern