dilatometrie

DIL 402 Expedis Classic

Dilatometrie neu definiert. 

Das Dilatometer DIL 402 Expedis Classic repräsentiert modernste Dilatometer-Technik und ist für eine Vielzahl anspruchsvoller Applikationen konzipiert.

Wie alle Geräte der DIL Expedis-Serie ist auch die Classic-Version mit der wegweisenden NanoEye Messezelle ausgestattet – eine neue Dimension in Messbereich und Genauigkeit.

NanoEye Jeder Nanometer zählt. 

Eine neue Dimension in Messbereich und Genauigkeit

In der klassischen Dilatometrie sind die beiden Parameter Messbereich und Auflösung meistens nicht kombinierbar. Erhöht sich die Auflösung, verkleinert sich gewöhnlich der Messbereich und umgekehrt. NanoEye, das neuartige optoelektronische Wegmesssystem, besticht mit perfekter Linearität und maximaler Auflösung über einen bis dato unerreichten Messbereich.

Funktionsprinzip

Dehnt sich eine Probe während einer Messung aus, bewegen sich alle grünen Komponenten in der Grafik durch Linearführung (blau) nach hinten. Der optische Encoder bestimmt die zugehörige Längenänderung direkt auf der entsprechenden Skala.

Haupteigenschaften

All-In-One-Design & lange Lebensdauer

Das DIL Expedis Classic ist als Einzel- oder Doppel-/Differenz-System erhältlich. Bei beiden Versionen beinhaltet das All-in-One-Design alle Hardware-Komponenten, die für genaue Dilatometer-Messungen notwendig sind. Es gibt keine störenden Kabel und ein externer Thermostat wird nicht benötigt.

Das Expedis Classic unterstützt Ihren reibungslosen Produktionsablauf durch wartungsfreien Betrieb, geringen Messaufwand, lange Lebensdauer sowie vereinfachte und sichere Bedienung. Das optimierte Design des Systems ermöglicht den mühelosen Austausch und verdrehsicheren Einbau des Probenhaltersystems.

Haupteigenschaften

Anwenderfreundlichkeit

Bereits die Vorbereitung der Messung ist wesentlich vereinfacht, da sich methodenbasierte Testroutinen durch den Anwender vordefinieren lassen.

MultiTouch bringt die Probe automatisch in die optimale Messposition und die Ausgangsprobenlänge wird bei einer vordefinierten Anpresskraft automatisch bestimmt. Der einfache Ofentausch erfordert kein Vorwissen des Benutzers. Für den Start der Messung benötigt man nur wenige Klicks.

Haupteigenschaften

Geregelte Anpresskraft

Die geregelte Anpresskraft erlaubt dem Benutzer die Messung kleiner, weicher oder fragiler Proben ohne Bruchgefahr und verhindert jegliche nicht reproduzierbare Deformation.

Die Anpresskraft, die über die gesamt Messzeit konstant bleibt, ermöglicht die stets reproduzierbare Messung der Probenlänge, unabhängig vom jeweiligen Anwender. Außerdem werden Gleitreibung/RollwiderstandDer Rollwiderstand ist eine Kraft, die beim Abrollen eines Körpers über eine Oberfläche entsteht. Diese bestimmt die Rutschfestigkeit von z.B. PKW- oder LKW-Reifen.Rollwiderstand sowie Haft-Gleit-Effekte usw. durch die Kraftregelung des Messsystems vermieden.

Angebot anfordern

Holen Sie sich jetzt ein individuelles Angebot.

Angebot anfordern

Technische Daten

Heizrate
0.001 ... 50 K/min
Probenhaltersystem
Einzel-und Doppel/Differenz-System
Wegaufnehmersystem
NanoEye

Temperaturgenauigkeit:
1 K

Temperaturpräzision:
0.1 K

Wiederholbarkeit des mittleren CTE:
10-8 1/K

Messbereich:
± 5000 μm

Auflösung:
2 nm (über den gesamten Messbereich)

Gasregelung:
1-Weg-, optional 3-Weg-Schalter

Produkt-
information

Wir versprechen nicht nur Qualität, sondern auch individuelle Beratung. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Projekt starten.

Informationen anfordern

Videos

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video anzuschauen.

NETZSCH DIL402 Expedis Dilatometer 

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video anzuschauen.

DIL402 Productvideo EN 

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies um das Video anzuschauen.

NETZSCH DIL402 Expedis EN 

Das könnte Sie auch interessieren