Accelerating Rate Calorimetry (ARC®)Die Methode, die isotherme und adiabatische Testverfahren beschreibt, wird zur Detektion thermisch induzierter Zersetzungsreaktionen eingesetzt. Das Standardverfahren ist Heat-Wait-Search (HWS.ARC®®

Accelerating Rate Calorimetry 

Accelerating Rate Calorimeter verhelfen der Industrie zu einem sicheren und wirtschaftlichen Prozessablauf.

Als äußerst vielseitige Miniatur-Reaktoren werden mit ihnen thermische Eigenschaften und Druckeigenschaften exothermer Reaktionen gemessen. Die erhaltenen Informationen helfen Ingenieuren und Wissenschaftlern, potentielle Risiken zu erkennen und sind auf die Schlüsselelemente in der Prozesssicherheit einschließlich Notabschaltungssystemen, Materialentsorgung, Prozessoptimierung und thermischer Stabilität ausgerichtet.

Durch die patentierte VariPhi®®-Option ist für alle Accelerating Rate Calorimeter (Accelerating Rate Calorimetry (ARC)Die Methode, die isotherme und  adiabatische Testverfahren beschreibt, wird zur Detektion  thermisch induzierter  Zersetzungsreaktionen eingesetzt. Das Standardverfahren ist Heat-Wait-Search (HWS.ARC®®) eine DSC-ähnliche Leistungsfähigkeit im Scanning-Modus möglich: Exothermien, Endothermien, Wärmekapazität sowie zusätzlich der Druckverlauf während einer Reaktion.

Instrument / ModeAdiabatic
(Accelerating Rate)
ScanningIsothermalReaction (Isothermal/isoperibolic)
ARC®® 244+with VariPhi®®with VariPhi®®-
ARC®® 254+with VariPhi®®with VariPhi®®with VariPhi®®, stirring, injection
Multi-Modul Kalorimetrie (MMC)Das Multi-Modul-Kalorimeter (MMC) besteht aus einer Basiseinheit und austauschbaren Modulen. Ein Modul ist für Accelerating Rate Calorimetry (ARC®) vorbereitet, ein zweites wird für Scanning-Tests (Scanning Modul) herangezogen und ein drittes ist auf die Batterieprüfung von Knopfzellen (Knopfzellen-Modul) ausgelegt.MMC 274 Nexus®®, ARC®® module+with VariPhi®®  with VariPhi®® -
Multi-Modul Kalorimetrie (MMC)Das Multi-Modul-Kalorimeter (MMC) besteht aus einer Basiseinheit und austauschbaren Modulen. Ein Modul ist für Accelerating Rate Calorimetry (ARC) vorbereitet, ein zweites wird für Scanning-Tests (Scanning Modul) herangezogen und ein drittes ist auf die Batterieprüfung von Knopfzellen (Knopfzellen-Modul) ausgelegt.MMC 274 Nexus®®, Scanning module-++-
MMC 274 Nexus®®, HT Coin Cell module-++-

Accelerating Rate Calorimeter 244 (ARC®®)

Das Accelerating Rate Calorimeter 244 (ARC®® 244), vormals als TIAX ARC®®® 3000 bekannt, ist konzipiert für die zuverlässige Messung der freigesetzten Wärmemenge und der Wärmeentwicklungsrate in Verbindung mit der Verarbeitung oder Lagerung von Chemikalien.

Accelerating Rate Calorimeter 254 (ARC®®)

Das Accelerating Rate Calorimeter 254 (ARC®® 254) liefert adiabatische Daten in einer sicheren, kontrollierbaren Laborumgebung.

Diese Informationen tragen zu einem fundierten Verständnis der beteiligten grundlegenden Prozesse bei. Darauf aufbauend können verschiedene sichere Betriebsweisen und -verfahren entwickelt werden, um die Risiken, die von einem reaktiven System ausgehen, zu mindern.